Projekte

Neue Fußballtore auf der Dorfwiese

Schützenhilfe im wahrsten Sinne des Wortes erhielt der Baerler Heimat -und Bürgerverein durch die Baerler Bürger-Schützengesellschaft von 1485 e.V..

Mit tatkräftiger Hilfe, angeführt von Hans-Jürgen Weichert, dem Technischen Leiter der BSG wurden am 6. März 2014 neue Fußballtore auf der Dorfwiese aufgestellt.

Weiterlesen: Neue Fußballtore auf der Dorfwiese

Archiv

Im Jahr 2013 wurde dem Baerler Heimat- und Bürgerverein das Privatarchiv des Heimat- und Mundartforschers Georg Kreischer als Schenkung überlassen.

Weiterlesen: Archiv

Der "Flipper"

Die Bronzeskulptur "Flipper", die einen Delfin darstellt, wurde dem Baerler Heimat- und Bürgerverein am 4. April 1992 von Ernst Frank gestiftet. Der am 3. April 2003 im Alter von 90 Jahren verstorbene Baerler Künstler war Ehrenmitglied des Heimat- und Bürgervereines.

Weiterlesen: Der "Flipper"

Mai- und Zunftbaum

Zwar gibt es am Niederrhein keine Tradition für Maibäume, aber man sieht sie immer häufiger. Daher der Wunsch, das Frühlingssymbol auch in Baerl aufzustellen.

Weiterlesen: Mai- und Zunftbaum

Dorfplatz

Der Wunsch nach einem Gemeinschaftsplatz, auf dem sich Bürger und Vereine treffen können, war schon lange lebendig. Bei der Planung galt es den Verordnungen des Umwelt- und Naturschutzes gerecht zu werden.

Weiterlesen: Dorfplatz

Weitere Beiträge...

  1. Myriameterstein

Copyright 2011 ff: Baerler Heimat- und Bürgerverein e. V.
By: Fresh Joomla templates