Gäste aus dem ganzen Ruhrgebiet in Baerl

Am Samstag, dem 21. September 2013 begrüßte der BHBV die unter dem Dachverband „Pro Ruhrgebiet“ organisierten Heimat-und Bürgervereine des Ruhrgebiets.

Aus Anlass unseres 25jährigen Bestehens organisierten wir zusammen mit Friedel Höffken dieses Treffen. Unsere Gäste wurden im Restaurant „Renzis“ unter anderem mit Reden von Bürgermeister Erkan Kocelar und unserem Vorsitzenden Werner Binnenbrücker begrüßt. Nach dem offiziellen Teil ging es zu einer interessanten Führung durch Baerl.

Georg Kreischer informierte in der Kirche über die Geschichte des Gebäudes und die Evangelische Kirchengemeinde Baerl. Auf dem Dudel, am Kaiser-Wilhelm-Denkmal und bei einer Führung über den Steinschenhof erfuhren unsere Gäste vieles über den historischen Kern von Baerl und die Landwirtschaft vor Ort.

Nach einem Mittagessen im „Renzis“ fuhren die Teilnehmer aufgeteilt in Gruppen auf die Halde mit dem Geleucht, hier geführt von Wolfgang Küppers und zu Schacht IV, wo Kurt Obersteiner schon auf sie wartete.

Zum Abschluss verabschiedeten wir unsere Gäste mit einer Kaffeetafel im Haus Rheinblick.

Für Alle war es ein abwechslungsreicher und interessanter Tag.

Danke an die Vereinsmitglieder, die zum Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Zum Bericht der Rheinischen Post: "Ein Besuch an der Nahtstelle von Natur und Industrie".


Copyright 2011 ff: Baerler Heimat- und Bürgerverein e. V.
By: Fresh Joomla templates